5 Vorteile von Cannabidiol (CBD) für den Körper

Es ist erwiesen, dass CBD entspannende und beruhigende Eigenschaften hat. In den meisten europäischen Ländern ist es jedoch noch nicht als Arzneimittel anerkannt. Es heilt zwar nicht, aber es ist ein starkes Schmerzmittel. Entdecken Sie einige der gesundheitlichen Vorteile von CBD-Cannabidiol in diesem Artikel.

Entspannend

CBD ist ein bekanntes Beruhigungsmittel und Entspannungsmittel. Einige Studien haben gezeigt, dass seine Wirkung mindestens zwei Stunden anhalten kann. Unter https://dascannabidiol.com/cbd-online-shop/naturecan-erfahrungen/ finden Sie einen Online-Shop mit hochwertigen CBD-Produkten. In Form einer Massage angewendet, wirkt CBD-Öl nicht nur entzündungshemmend und fördert die Durchblutung, sondern auch die Muskelentspannung. Nach einer Stunde Joggen oder einem ganzen Tag Joggen.

Wiederherstellung der Schlafqualität

Einschlafschwierigkeiten, Schlaflosigkeit, nächtliches Aufwachen... All diese Schlafstörungen führen zu Müdigkeit am Tag. Man muss also gegen diese Müdigkeit in der Nacht ankämpfen. Die entspannende Wirkung von CBD, in Form von Kaugummi oder in der Raumluft verstreut, bereitet Sie auf einen tiefen Schlaf die ganze Nacht vor.

Ein gutes Aussehen

Ob Sie unter Hautkrankheiten wie entzündlicher Akne, Schuppenflechte oder Ekzemen leiden oder einfach nur eine Verjüngungskur brauchen, CBD ist eine Lösung. Die darin enthaltene Linolsäure macht Gesichtscremes, Balsame und Lotionen wirksam, antioxidativ und seborrhoisch. Die antioxidativen Eigenschaften können der Zellalterung vorbeugen.

Vorbereiten eines Picknicks

Von Vorspeisen bis zu Desserts, Salaten und Dressings, CBD in Öl- oder Pastenform ist eine geeignete Zutat für viele Rezepte und kann in den Warenkorb gelegt werden: Brot, Guacamole, Hummus, Schokoladenmousse, Kuchen.

Die Schmerzen stillen

Die schmerzlindernde Wirkung von CBD wird derzeit erforscht: Obwohl die Forscher noch nicht alle Wirkungsmechanismen von CBD wissenschaftlich aufgedeckt haben, scheint es auf die Schmerzrezeptoren einzuwirken. Das Problem ist, dass unser Endocannabinoid-System auch THC-Rezeptoren enthält. Inhaliert, auf die Haut aufgetragen oder oral eingenommen, kann es auch Entzündungen lindern, Ängste beruhigen und ein "besseres Leben" bei chronischen Schmerzen ermöglichen.

Lesen Sie mehr:   Spacex beteiligte sich an einem Rechtsstreit gegen Covid-19, an dem 4.000 Mitarbeiter des Unternehmens beteiligt waren